THERMENENTE :: DER BLOG

Sauna WM 2014 - Der Vorbericht

16.10.2014 - Schwitzen bei den Weltmeistern vom 24-26.10 in Gastein ...
Wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr die Sauna Weltmeisterschaft für Showaufgüsse wieder in Österreich statt.

Vor Ort werden wir uns ein Bild davon machen und es euch noch kabinenheiß berichten.

Da es aber sicherlich spannender ist, selbst vor Ort zu schwitzen, erzähle ich vorab noch ein paar Eindrücke von den letzten Jahren und was einen erwarten könnte.

Ort

So wie letztes Jahr findet die Sauna WM wieder in der Alpentherme Gastein statt. Dort wird dann in den Showsaunen gewachtelt, getanzt und gescherzt. Im halbstündigen Takt finden dann die verschiedenen Spezialaufgüsse statt.



Spezialaufgüsse

Angefangen vom tanzenden Michael Jackons über Casanovas bis hin in die Tiefen von Atlantis, jeder Aufgußmeister und -meisterin hat hier das selbst entworfene Wachtelprogramm inklusive Musik und Showeinlage. Schwarzlichter, Trommeln, Cocktailbars - Die Grenze des Aufgusses mit den vielen Utensilien ist nur die Phantasie selbst.



Organisation

Damit auch jeder die Möglichkeit hat zu schwitzen, werden Bänder mit den verschiedenen Aufgüssen zu bestimmten Zeiten ausgegeben. So ist sichergestellt, dass nur in der Sauna geschwitzt wird und nicht bei dem Gedanken, ob es überhaupt möglich ist hinein zu kommen. Neben den Wettbewerbsaufgüsse gibt es immer noch die Möglichkeit in die normalen Saunakabinen zu gehen. Hier üben auch die ein und anderen WettbewerberInnen. Auch sonst wird einem so einiges geboten. Es gibt Powerwachtelwettbewerbe, Aufgussduftwahlen und noch vieles mehr.

Wettbewerbsaufgüsse

Auch als Saunaneuling darf man hier seine Meinung vertreten. 70% des Publikums besteht aus den normalen Gästen und 30% werden durch eine Fachjury gestellt. Nach dem Aufguss bekommt jeder einen Becher und darf diesen so voll machen, wie einem die Show gefallen hat. Dabei darf der Inhalt des Bechers in verschiedene Kategoriekübel geschüttet werden. Jene Show welche am meisten Wasser hat, gewinnt in den einzelnen Kategorien oder bestimmt, ob man in das Finale kommt.

Prädikat absolut empfehlenswert

Jeder Saunaliebhaber und jede Saunaliebhaberin sollte sich dieses Event nicht entgehen lassen. Skurrile Showeinlagen, original russische Aufgüsse und die SaunameisterInnenelite der Welt, macht einen Besuch auf alle Fälle empfehlenswert. Klar sollte einem aber auch sein, dass hier der Spaßfaktor höher ist als der Entspannungsfaktor.

Gastbeitrag von Roman Rieger
Roman Rieger ist freier Autor, Student, Sanitäter und ein passionierter Saunageher


Artikel ausdrucken
Artikel per E-Mail versenden
Blog abonnieren (RSS)

Tags: SaunaWM