THERMENENTE :: DER BLOG

Ausflugstipps für Loipersdorf

07.04.2014 - Erlebnis verspricht nicht nur die Therme selbst, sondern auch die Umgebung. Die besten Ausflugstipps gibt es hier nachzulesen...
Nach meinen Ausflugstipps für Bad Schallerbach und Bad Tatzmannsdorf präsentiere ich euch nun meine Ausflugstipps rund um die Therme Loipersdorf.

Beginnen möchte ich auch hier mit einer kleinen Empfehlung: Von März bis Oktober kann man sich in Loipersdorf ein e-Bike oder ein e-Car ausleihen und ist somit auch vor Ort umweltfreundlich mobil.

Riegersburg | Auto: 30 min

Sicherlich eine der bekanntesten Burgen der Steiermark ist die Riegersburg. Die Burg kann im Zuge von drei Themenausstellungen besichtigt werden: Burg, Hexen und Waffen. Ein besonderes Erlebnis ist auch die Greifvogelwarte. Hier kann man die Könige der Lüfte bei atemberaubenden Sturzflügen von bis zu 300 km/h beobachten. Nun, ich muss gestehen, dass schaffe ich nicht einmal annähernd, Verwandte von mir schaffen gerade einmal 110 km/h. Für Adrenalinsuchende gibt es zudem auch einen Kletter- und Erlebnispark zu Füßen der Riegersburg.

Riegersburg in der Steiermark Foto: © Österreich Werbung/Homberger

Wer von Burgen und Schlössern nicht genug bekommt, der sollte noch einen Abstecher zum Schloss Kornberg machen. Damit auch die Kulinarik nicht zu kurz kommt, kann man am Weg dorthin im essbaren Tiergarten der Zotter Schokoladen Manufaktur einkehren. Natürlich kommt man da anschließend nicht an der Verkostungstour Schoko-Laden-Theater“ vorbei. Verdauungsfördernde Flüssigkeiten können am Rückweg nach Loipersdorf noch in der Manufaktur für edlen Brand und feinen Essig Gölles eingenommen werden.


Thermenhauptstadt Fürstenfeld | Auto: 15 min/ Bus: 15 min

Bei Fürstenfeld denkt wohl jeder unweigerlich an den Hit von S.T.S. - woran man bei Fürstenfeld wohl nicht so schnell denkt ist Kanufahren. Dies ist jedoch möglich. Und zwar auf der Feistritz. So kann man zuerst die ehemalige Bezirkshauptstadt samt Pfeilburg und Festungsweg besichtigen und anschließend gemütlich im Kanu wieder in Richtung Loipersdorf paddeln.

Pfeilburg in Fürstenfeld Foto: © TVB Fürstenfeld

Steirischer Wein

Der Südosten der Steiermark ist bekannt für seinen Wein. So bieten sich auch zahlreiche Ausflüge in die Weinberge und zu den Buschenschenken an. Durch Loipersdorf führt die Thermenland-Weinstraße.

Weinlese Foto: © Österreich Werbung/Weisenhofer

Weitere Ausflugstipps:

  • Das Kräuterdorf Söchau bietet interssierten Besuchern Führungen durch Kräuter-Schaugärten und informiert über die heilenden Wirkungen und magischen Kräfte der Pflanzen.
  • Neben Wein ist die Steiermark auch für das Kürbiskernöl bekannt. Die Berghofer Mühle in Fehring bietet hierzu interessante Führungen an.
  • Wer schon immer einmal Dinosaurier in freier Wildbahn erleben wollte, kann sich diesen Traum im Styrassic Park in Bad Gleichenberg erfüllen. Über 80 Exemplare gibt es hier zu besichtigen.
  • Der Naturpark Raab im Dreiländereck lädt ein, beim Thermenurlaub auch fremde Kulturen und Kulinarik kennenzulernen.


Weitere Informationen:
Thermenhotels in Loipersdorf
Therme Loipersdorf
Tourismusverein Loipersdorfdorf

Bildnachweis:
Riegersburg: © Österreich Werbung/Homberger
Zotter Schokoladen Manufaktur: © Zotter Schokoladen Manufaktur
Pfeilburg Fürstenfeld: © TVB Fürstenfeld
Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf: © Österreich Werbung/Weisenhofer


Artikel ausdrucken
Artikel per E-Mail versenden
Blog abonnieren (RSS)

Tags: Ausflugstipps Therme-Loipersdorf Loipersdorf Erlebnistherme-des-Jahres-2014 e-Bike e-Car Riegersburg Zotter-Schokoladen-Manufaktur Burg Schloss Wein Thermenland Steiermark