THERMENENTE :: DER BLOG

Wellness im Büro: Vegane Avocadocreme

08.07.2014 - Die rein pflanzliche Erfrischung ...
Gerade im Sommer, wenn die Temperaturen steigen, möchte man vielleicht etwas Leichteres essen, aber dennoch nicht auf eine saftige Jausenbrot-Textur verzichten. Eine gängige Basis im Brot dafür sind beispielsweise Mayonnaise oder Butter, die aber sehr schwer und fettig sein können.

Avocado hingegen ist - obwohl die Frucht auch viel pflanzliches Fett enthalten kann - leichter und enthält viele gesunde Nährstoffe für den Körper wie verschiedene Vitamine. (Übrigens, Fett ist nicht per se schlecht: Viele Vitamine und Nährstoffe sind fettlöslich. Dies bedeutet, dass der Körper sie erst aufnehmen kann, wenn sie mit etwas Fett konsumiert wurden.)
Abgesehen von den genannten Vorteilen ist diese Guacamole-Variante dann auch noch für VeganerInnen und Menschen mit Laktose-Unverträglichkeit geeignet, sehr schnell herzustellen und damit auch eine einfach zubereitete Jause, die man sich ins Büro mitnehmen kann.

Wellness im Büro - Vegane Avocadocreme

Zutaten:

  • ½ Avocado
  • ca. 2 Esslöffel Saft einer frisch ausgepressten Zitrone
  • 2-3 Cocktailtomaten
  • Etwas Salz (und bei Bedarf Pfeffer)
  • z.B. ein Salatblatt oder ein paar Rucola-Blätter
  • 2 Scheiben Brot oder ein Weckerl

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel mit einer Gabel das Fruchtfleisch einer halben reifen Avocado zerdrücken und mit etwas frischem Zitronensaft vermischen.
    Mein Tipp: Der Zitronensaft hält die Avocado auch größtenteils davon ab braun zu werden und gibt dem Ganzen eine erfrischende Note.
  2. Dann die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden und zur Creme hinzufügen und alles gut vermischen.
  3. Die Guacamole mit Salz, und bei Bedarf mit Pfeffer, abschmecken.
  4. Eine Seite eines Brotes mit der Creme bestreichen, Salat- oder Rucola-Blätter darauflegen und mit einer weiteren Scheibe Brot zudecken.

Wenn Sie wissen wollen, was man mit der anderen Avocado-Hälfte beispielsweise machen kann, schauen Sie nächste Woche wieder vorbei! Ich freue mich auf Sie!

Gastbeitrag von Stefanie K. Rosenkranz
Stefanie K. Rosenkranz ist Studentin, kocht mit Leidenschaft, liebt es Neues auszuprobieren und gibt gern die selbst entdeckten Tipps rund um Ernährung weiter.
Ihren Blog findet man unter Steffi's Blog


Artikel ausdrucken
Artikel per E-Mail versenden
Blog abonnieren (RSS)

Tags: Wellness-im-Büro Avocadocreme Vegan Rezepte