WERBUNG
Thermenhotels in Österreich

THERMENLEXIKON

Farblicht Therapie

Farben stellen eine Energieform dar, die als Farb- oder Lichtwellen auf uns einwirken. Die ganzheitlich wirksame Farbtherapie findet Anwendung in der Vorbeugung von Krankheiten oder als Begleittherapie körperlicher und seelisch-geistiger Störungen.

Dabei wirken die Farb-Energien nicht nur über die Augen; aus neueren Forschungen geht hervor, daß auch andere Körperstrukturen auf die durch Farben erzeugten Wellen reagieren.

Insbesondere beeinflussen die Farben das vegetative Nervensystem und die eng damit zusammenarbeitenden Drüsen. Dadurch ergibt sich eine umfassende Wirkung auf den gesamten Organismus.

Eingesetzt werden spezielle Lampen mit verschiedenen Farbfiltern, mit denen die entsprechenden Körperpartien beleuchtet werden. Bei der Farbakupunktur werden die Akupunkturpunkte mit kleinen Punkt-Farbstrahlern behandelt. Dies hat zur Folge, daß die Energiestörungen - vergleichbar der klassischen Akupunktur - harmonisiert werden.

Den Farben Rot und Blau sowie den Mischfarben Grün und Violett werden im Ayurveda bestimmte Eigenschaften zugeordnet, die den Körperkreislauf anregen, aber auch negativ beeinflussen können. Steht die europäische Schulmedizin der Farblicht Therapie noch relativ abwartend, wenn nicht sogar ablehnend gegenüber, so zeigt sich die konventionelle Medizin in den USA aufgeschlossen und verfügt auch bereits über beachtliche Behandlungserfolge.


Artikel ausdrucken
Artikel per E-Mail versenden
Anzeigen