WERBUNG
Thermenhotels in Österreich

THERMENLEXIKON

Akupressur

Akupressur (latein. etwa: "spitzer Druck") Druckbehandlung definierter Hautpunkte, in der Regel mit Hilfe der Fingerkuppen.

Dieses alternative Therapiesystem basiert auf altem Wissen, wie es zum Beispiel in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) überliefert ist. Danach zirkuliert im Körper Energie auf so genannten Meridianen. An der Hautoberfläche befindet sich ein Netz von Punkten, an denen diese Energie beeinflusst werden kann. Die Meridiane und Punkte haben Entsprechungen zu bestimmten Organen und Körperteilen; durch die Akupressur lässt sich Einfluss auf diese Partien nehmen.

Akupressur kann als Selbsthilfe erlernt werden und eignet sich auch als wirkungsvolle Ergänzung anderer Therapieverfahren.

Allerdings empfiehlt sich - im Falle einer Eigentherapie von andauernden Schmerzzuständen - zuvor eine Klärung der Ursachen durch den Arzt: Es besteht sonst die Gefahr, dass mit der Unterdrückung der Schmerzen behandlungsbedürftige Erkrankungen übersehen werden.

Als japanische Variante der Akupressur ist Shiatsu zu benennen.


Artikel ausdrucken
Artikel per E-Mail versenden
Anzeigen