WERBUNG
Thermenhotels in Österreich

THERMENLEXIKON

Abhyanga Massage

Die Abhyanga Massage ist eine Form der ayurvedischen Massage die zumeist mit erwärmten Pflanzen-Öl, Tees oder anderen Substanzen ausgeführt wird.

Die ursprünglich aus Indien kommende Synchron-Massage - zwei Masseure führen synchrone Massagebewegungen aus - hat in Europa als Einzelmassage im Wellnessbereich Einzug gehalten.

Durch die Verwendung von mehr und hochwertigerem Öl als bei der klassischen Massage und zusätzlichen Massagegriffen wirkt diese Massage entspannend und sorgt für Erwärmung und Lockerung der Haut, Muskeln und Sehnen.
Weiters vermittelt das erwärmte Öl ein starkes Gefühl von Geborgenheit und durch zusätzliches Hinzufügen von Kräuteressenzen kann auch die medizinische Wirkung verstärkt werden.

Mit "'Abhyanga" wird allgemein die Einölung des ganzen Körper bezeichnet, es gibt aber zahlreiche Unterarten, die nur bestimmten Körperteilen dienen, z.B. Gesichts-, Fuß- und Bauchmassagen, eigene Babymassagen und die Synchron-Massage.


Artikel ausdrucken
Artikel per E-Mail versenden
Anzeigen