WERBUNG
Thermenhotels in Österreich

THERMENLEXIKON

Yogilates

Beim Yogilates wurden Elemente des Yoga mit denen des Pilates zu einem einzigartigen Workout für Körper und Seele verbunden. Gar nicht so ungewöhnlich, zumal der "Erfinder des Pilates-Trainings", der Deutsche Joseph Pilates bei der Entwicklung seiner Trainings-Methode in den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts sich unter anderem auch vom Yoga inspirieren ließ.

Pilates' Motivation zur Entwicklung seiner Trainingsmethode lag in seiner eigenen schlechten körperlichen Verfassung als Kind. Beeinflusst von Physiotherapie, klassischem Tanz, Yoga und anderen Sportarten schuf er ein neues, sanftes und körperschonendes Training.

"Yogilates" verbindet also die positiven Wirkungen von Yoga und Pilates: Pilates gibt Kraft und strafft den Körper. Yoga dagegen konzentriert sich auf Atmung, Beweglichkeit und die innere Ausgeglichenheit.


Artikel ausdrucken
Artikel per E-Mail versenden
Anzeigen