WERBUNG
Thermenhotels in Österreich

THERMENLEXIKON

Pilates

Unter Pilates versteht man folgendes Training:

Die Übungen werden auf dem Boden durchgeführt und durch spezielles Training an den Geäten ergänzt. Zirka 400 bis 500 unterschiedliche Übungen beziehen Muskeln, Gelenke und das gesamte Bindegewebe mit ein und machen somit nicht nur fit sondern ermöglichen das Formen der Figur.

Das Ziel ist es sich der eigenen Bewegungs- und Haltungsmuster bewusst zu werden um schlechte Gewohnheiten durch richtige Muster zu ersetzen. Die Methode, benannt nach dem deutschen Joseph Pilates, der sie 1930 entwickelte, wurde nach den heutigen Gesichtspunkten der Physiotherapie modernisiert und nach wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechend angepasst.


Artikel ausdrucken
Artikel per E-Mail versenden
Anzeigen