THERMENENTE :: DER BLOG

Ausflugstipps für Bad Schallerbach

03.04.2014 - Im Eurothermenresort Bad Schallerbach ist Action garantiert. Was man außerhalb der Therme sonst noch machen kann, erfährt ihr hier ...
Ich suche ja nicht nur in der Therme nach Abwechslung sondern auch in der näheren Umgebung. Also habe ich mich schlau gemacht. Da ich mich nicht besonders weit von der Therme wegbewegen möchte, habe ich dabei besonders auf die Entfernung zur Therme geachtet. Weiters überlege ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, daher habe ich auch die Attraktionen auf öffentliche Erreichbarkeit hin überprüft.

Ein kleiner Tipp vorweg: Wer gänzlich auf das Auto verzichten möchte, kann sich auch ein e-Bike ausleihen.

Bad Schallerbach

Beginnen wir zuerst direkt in Bad Schallerbach. Besonders gut gefällt mir da als Ente natürlich die Trattnach, ein kleiner Bach welcher Bad Schallerbach durchfließt. Es gibt sogar einen Naturlehrpfad die Trattnach entlag. Ebenso zu empfehlen ist der Botaninca Park direkt bei der Therme, angelegt anlässlich der Landesgartenschau 2009. Ob da schon die Blumen blühen? Für die ganz sportlichen, also auch für mich, gibt es auch noch einige Lauf- und Nordic-Walkingrouten in der Bewegungsarena zu finden.



Grießkirchen | Auto: 10 min/ Zug: 20 min/ zu Fuß: 1 h

In Grießkirchen gibt es ein schönes pittoreskes Renaissance Landschloss zu besichtigen. Das Landschloss Parz wurde erst 2010 für die Oberösterreichische Landesausstellung aufwendig restauriert und kann nun gegen Voranmeldung besichtigt werden. Zum Schloss gehört auch ein wunderschöner Renaissancegarten sowie eine Gemäldegalerie, welche sich im dazugehörigen Wasserschloss befindet.

Ebenfalls 10 Autominuten bzw. 1 Stunde zu Fuß ist St. Marienkirchen an der Polsenz entfernt. Der Ort liegt inmitten des Obst-Hügel-Landes. Ebenfalls empfehlenswert, so lese ich, ist das Mostmuseum.

Schmiding | Auto: 10 min

Auch der Zoo und Aquazoo Schmiding ist nur 10 Autominuten von Bad Schallerbach entfernt. Die Besonderheit bei diesem Zoo: Es ist der einzige Zoo Österreichs in dem man Gorillas besichtigen kann. Der Aquazoo beherbergt zudem das größte Meeresaquarium Österreichs sowie ein 12 Meter langes Korallenriff.

Gorillas im Zoo Schmiding Foto: © Zoo Schmiding

Haag am Hausruck | Auto: 30 min

Ein bisschen weiter entfernt ist Haag am Hausruck, wobei eine halbe Stunde im Auto ja auch schnell vorbei geht. Am Erlebnisberg Luisenhöhe könnt ihr die Natur erkunden, die atemberaubende Aussicht genießen oder ab Mai im Wald-Hochseil-Park "goruck" vom Baumwipfel zu Baumwipfel klettern. Leider hat die Sommerrodelbahn im Moment geschlossen, da hier ein neuer Lift gebaut wird. Weiters gibt es noch eine tolle, schwindelerregend hohe Aussichtswarte sowie einen "Weg der Sinne".


Geboltskirchen | Auto: 30 min

Wenn man dann schon in Haag am Hausruck ist, so sehe ich, kann man auch gleich noch einen Abstecher nach Geboltskirchen machen. Dort wird die Geschichte des Kohlebergbaus erlebbar gemacht. Das schwarze Gold hat die Region geprägt. Die sogenannte Kohlestraße ist ab Mai wieder geöffnet. Dafür kann man dann aber wieder mit einem Draisinenfahrrad auf den alten Gleisen fahren. Der Parkplatz ist auch Ausgangspunkt für den Noric.Fitness.Park - vier Nordic Walking-Routen zwischen 2,7 bis 11,7 Kilometer Länge.

Linz/Wels

Zu guter Letzt gibt es da noch die attraktive Möglichkeit die Kulturhauptstadt 2009 Linz oder das nahegelegen Wels zu besuchen. Linz ist sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug in nur 30 Minuten erreichbar. Wels mit beiden Verkehrsmitteln in 15 Minuten.

Europische Kulturhauptstadt 2009 Linz an der Donau Foto: © TV Linz/Röbl
Weitere Informationen:
Thermenhotels in Bad Schallerbach
Eurothermenresort Bad Schallerbach
Tourismusverband Vitalwelt

Bildnachweis:
Botanica Park: © Vitalwelt
Gorillas im Zoo Schmiding: © Zoo Schmiding
Wald-Hochseil-Park "goruck": © Vitalwelt

Linz an der Donau: © TV Linz/Röbl


Artikel ausdrucken
Artikel per E-Mail versenden
Blog abonnieren (RSS)

Tags: Ausflugstipps Bad-Schallerbach Grießkirchen Schmiding Haag-am-Hausruck Geboltskirchen Linz Wels Öffentliche-Verkehrsmittel Therme-des-Jahres-2014 e-Bike Oberösterreich Therme-Bad-Schallerbach