THERMENENTE :: DER BLOG

Therme St. Kathrein feiert ersten Geburtstag

08.09.2018 - Die Familien- und Erlebnistherme feierte ihren ersten Geburtstag nach der Wiedereröffnung und zieht positive Bilanz!


Nach der großen Renovierung und Neueröffnung vor einem Jahr, feierte die Familien- und Erlebnistherme St. Kathrein am 8. September ihren 1. Geburtstag und bot ein actionreiches und spektakuläres Programm. Direkt vor der Therme konnten wagemutige Thermenbesucher, aus rund 55 Meter Höhe, einen Bungy-Sprung von einem Kran direkt im Außenbereich der Therme machen. Weiters konnte man Meerjungfrauenschwimmen, Aqua Zumba, Aqua Fitness, Yoga, uvm. ausprobieren.

Beim Pressegespräch wurde Bilanz über das vergangene erste Betriebsjahr nach der Wiedereröffnung gezogen. Die erhoffte Gästezahl für das erste Jahr wurde übertroffen und auch die Zahl der Saison- und Jahreskartenbesitzer zeigt eine erfreuliche Entwicklung.

Insgesamt 12,2 Millionen Euro wurden für die Generalsanierung der Therme St. Kathrein investiert. Eine Investition die sich bezahlt gemacht hat, egal ob Whirlpool, Actionrutsche, Saunalandschaft oder Wellnessbehandlung - in der Familien- und Erlebnistherme St. Kathrein findet jeder das Passende. Nicht nur Urlauber, auch Einheimische nutzen gerne das vielfältige Angebot.

Ziel der Therme ist es, dass sich jeder Badegast in der Therme wohlfühlt und gerne wiederkommt. Dafür wird ein abwechslungsreiches Programm, sowohl für Familien mit Kindern, als auch für erholungssuchende Gäste geboten und auch weiterhin in neue Attraktionen investiert, so wird die Therme heuer noch um eine Kaminsauna erweitert.

Mit ca. 1.200 m² Wasserfläche bietet die Therme St. Kathrein die größte Wasserfläche aller Kärntner Thermen und Hallenbäder und wird zu 100% mit Thermalwasser aus heimischen Quellen gespeist. Doch auch die großzügige Saunalandschaft mit Außensauna, Dampfgrotte, Finnische Sauna, Biokräutersauna, Tepidarium und Infrarotliegen kann überzeugen. In den Ruhe- und Meditationsbereichen sowie den Ruheräumen mit Liegen aus Zirbenholz können Erholungssuchende dem Alltagsstress entfliehen und entspannen.

Besondere Anziehungspunkte für alle die Spaß und Action haben wollen ist die 86 m lange Nockberge-Rutsche (die längste Rutsche Kärntens) und der "Nessy" im Erlebnisbereich. Die Angebote des Gastronomiebetriebs "Badewandl", des Beauty Studios für Kosmetikbehandlungen und des Gesundheitszentrums "NockMED" für Massagen und Therapien runden das Thermenangebot ab.

Derzeit beschäftigt die Therme St. Kathrein 27 Mitarbeiter, mit Beauty Studio, NockMED und dem Reinigungsteam sind es rund 50-55 Mitarbeiter, die eine Festanstellung haben.

Die Therme St. Kathrein arbeitet ständig an neuen Attraktionen, damit auch in Zukunft jeder Badegast in seine ganz persönliche Erlebniswelt eintauchen kann!

via advantage.at
Bildnachweis: © Therme St. Kathrein


Artikel ausdrucken
Artikel per E-Mail versenden
Blog abonnieren (RSS)

Tags: thermest.kathrein 1jahr jubiläum badkleinkirchheim