THERMENENTE :: DER BLOG

Willkommen auf dem Thermenblog von WEBHOTELS. Relevantes und Amüsantes von der ThermenEnte über Thermen und Wellness in Österreich.

Die Geschichte der Thermen - Teil 4:
Neuzeit, Renaissance

10.12.2014
Die Verbreitung von Geschlechtskrankheiten führt zum Ende der öffentlichen Badstuben. Ab jetzt wird statt Wasser nun mehr Puder verwendet. Die Habsburger entdecken die alten Heilquellen wieder und fördern sie: Baden, Heilbrunn, Gastein.

Wellness im Büro: Porridge mit Früchten und Zimt

09.12.2014
Ein Lieblingsrezept für den Winter. Und eigentlich eh immer ...

Die Geschichte der Thermen - Teil 3: Das Mittelalter

08.12.2014
Die hochentwickelte Technik für den Bau von Thermen geht nach dem Ende des Römischen Reiches in Westeuropa verloren. Über den Umweg des Hammams und die Kreuzzüge gelangt es wieder dorthin zurück. Badstuben entstehen - und werden nicht nur zum Schröpfen benutzt.

Die Geschichte der Thermen - Teil 2:
Die römische Thermenkultur

05.12.2014
Die Römer waren Meister des Wasserbaus. Ihre Thermen Palastanlagen für die Bürger. Auch die Heilquellen wurden genutzt, viele heute bekannte Bäder sind römische Gründungen.

Die Geschichte der Thermen - Teil 1:
Die Anfänge: Kelten und Griechen

03.12.2014
Thermen gelten im Altertum als Sitz der Götter. Die Griechen schaffen die ersten Thermenanlagen und pilgern zu heiltätigen Quellen. Die Benützung von warmem Wasser hat jedoch auch Kritiker.
ARCHIV
«  ...  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  ...  »
Blog abonnieren (RSS)