WERBUNG
Thermenhotels in Österreich

HEILTHERME BAD VIGAUN - THERMALWASSER

icon

THERMALWASSER

In einer Tiefe von 1.354 Metern entspringt unser Thermalheilwasser, das mit seiner Calcium-Chlorid-Sulfat-Mineralmischung eine Mineralisierung von 8.200 mg pro Liter Wasser aufweist.

1978 wurde das Wasser der St. Barbara Quelle vom Amt der Salzburger Landesregierung als Heilquelle anerkannt.

Das 34°C warme Thermalwasser eignet sich
- Bei Degenerativen und chronisch entzündlichen Erkrankungen
- Zur Rehabilitation nach Operationen und deren Folgen
- Bei Zuständen nach Totalendoprothesen (z.B. Hüfte oder Knie)
- Nach Bandscheibenoperationen
- Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Osteoporose
- Bei Erschöpfungszuständen
- Zur allgemeinen Entspannung

ANZEIGE