WERBUNG
Thermenhotels in Österreich

HEILTHERME BAD WALTERSDORF - DETAILS

Aus einer der ergiebigsten Quellen Österreichs fließen in Bad Waltersdorf bis zu 1,9 Millionen Liter Thermalwasser täglich – quellfrisch in die Heiltherme. Die Energie des natürlichen Lebenselixiers Thermalwasser wird im Thermalwasserbecken „Urquelle“ ebenso spürbar wie in der Kneippanlage oder entlang der Massagestrecke. Natürliche Baumaterialien, kleine und gemütliche Rückzugsorte sowie der Blick auf das saftige Grün der Oststeiermark machen die Heiltherme zum idealen Ort für eine Auszeit vom Alltag.

Das 30-Jahr-Jubiläum im Jahr 2015 hat die Heiltherme zum Anlass für eine völlige Neugestaltung genommen – um dem Thermalwasser ein noch natürlicheres und sympathischeres Ambiente zu geben.

Die Saunalandschaft lädt mit steirischen Spezialaufgüssen zu einem duftenden Schwitzvergnügen. Entspannt werden kann danach in der brandneuen Saunabar oder in den verschiedenen Ruheoasen.

Weltweit einzigartig ist die „Traditionell Steirischen Medizin®“ (TSM®): Das traditionelle Wissen und die Kraftquellen der Region werden dabei bei ganz besonderen Anwendungen für Körper und Geist spürbar. Die Schätze der Oststeiermark nutzt man auch für die TSM®-Kulinarik – zu genießen im Thermenbuffet „Genuss-Specht“ mit steirischen Überraschungen und im neuen Restaurant „Quellblick“ mit Panorama-Terrasse und atemberaubenden Ausblick.

Die gesamte Anlage ist als Ruhebereich definiert. Es gibt keine speziellen Kinderangebote.
ANZEIGE